Freiwilligen Messe Tirol 2017
Freitag, 24.11.2017
09.00 – 17.00 Uhr
Innsbruck Congress, Dogana
Eintritt kostenlos!
 
Anfahrtsplan

 

A1 - youngCaritas – actionPool

Wir vermitteln Jugendliche und junge Erwachsene für einmalige Aktionen und Projekte an andere Einrichtungen.

Wir suchen außerdem engagierte actionPooler und actionPoolerinnen, die eigene kreative Ideen verwirklichen möchten und geben diesen jungen Menschen Raum dafür.

Der freiwillige Einsatz im Rahmen des actionPools passiert punktuell und unverbindlich. Hier sind junge, motivierte Menschen genau richtig, die sich sinnvoll für soziale Themen, Nachhaltigkeit und im gesellschaftspolitischen Bereich einsetzen möchten, ohne sich langfristig binden zu wollen.

Kontakt: Sabrina Hahnl, Reichenauerstraße 68, 6020 Innsbruck, youngcaritas@dibk.at, Tel. 0676 873 06778

 

 A2 - Tiroler Jugendbeirat – Wir für dich!

Wir vermitteln Freiwillige in andere Einrichtungen.

Freiwilliges Engagement will gelernt sein. Der Tiroler Jugendbeirat kann dich dabei unterstützen, deine Stärken auszubauen, Neues zu lernen und deine Fähigkeiten zu entwickeln. Der Tiroler Jugendbeirat ist ein Gremium, das der Tiroler Landesregierung in jugendrelevanten Fragen beratend zur Seite steht. Kinder- und Jugendorganisationen aus Tirol können diesem Gremium beitreten. Die Möglichkeiten, sich im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit freiwillig zu engagieren, sind sehr umfangreich.

Kontakt: Johanna Fehr, Riedgasse 9, 6020 Innsbruck, jugendbeirat@tsn.at, Tel. 0676 8730 4603

 

A3 - Tiroler Jugendbeirat – Du für uns!

Wir vermitteln Freiwillige in andere Einrichtungen.

Dem Tiroler Jugendbeirat gehören zahlreiche Kinder- und Jugendorganisationen an. Sport, Kultur, Politik, Religion, Umwelt, Soziales - du wirst bestimmt fündig.

Kontakt: Johanna Fehr, Riedgasse 9, 6020 Innsbruck, jugendbeirat@tsn.at, Tel. 0676 8730 4603

 

A4 - Katholische Jungschar der Diözese Innsbruck

Wir suchen Freiwillige für die Mitarbeit in unseren diözesanen Teams, Spielbus, Förderverein, Nikolausaktion und Stadtralleys.

Die Katholische Jungschar ist eine ehrenamtliche Organisation im kirchlichen Kontext für die außerschulische Kinder und Jugendentwicklung.

Kontakt: Theresa Auer, Riedgasse 9, 6020 Innsbruck, vorsitz.jungschar@dibk.at, Tel. 0512 22 430 4660

 

A5 - Jugendland GmbH

Wir suchen Freiwillige für Careleaver Mentoring.

Das Projekt „Welcome to Life“ wendet sich an Jugendliche, die in Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe aufgewachsen sind, mit 18 Jahren in die Eigenständigkeit entlassen werden (Careleaver) und in dieser kritischen Übergangsphase kaum Unterstützung bekommen. Das freiwillige Careleaver-Mentoring ist ein wesentlicher Bestandteil des Projekts, denn MentorInnen können mit ihrem konkreten Engagement und dem individuellen Beziehungsangeboten eine große Stütze für Careleaver sein und wichtige Begleiter auf ihrem Weg in die Eigenständigkeit.

Kontakt: Corinna Pescoller, Schönblickweg 12, 6020 Innsbruck, careleaver@judendland.at, Tel. 0699 1341 8024

 

A6 - TeenyWini

Wir suchen freiwillige „TeamerInnen“ für die Kinderbetreuung bei unseren Veranstaltungen (Ferienlager, Ausflüge, etc.) und HelferInnen bei unserem Projekt „TeenyWini on’TOUR“ (Kinderschminken, Luftballon-Clowns, kreative Spielstationen, Faschingsparties, Spielfeste etc.)

TeenyWini unterstützt Kinder und Jugendliche aus sozial- und finanzschwachen Tiroler Familien und/oder Kinder und Jugendliche, die schwere Schicksalsschläge zu verkraften haben, mit einem kostenlosen Freizeitprogramm (Ferienlager, Zeltlager, Ausflüge etc.). TeenyWini fördert somit benachteiligte junge Menschen aus Tirol, die nicht auf die Butterseite des Lebens gefallen sind.

Kontakt: Obmann Günther Raffeiner, Gröbentalweg 4/2, 6070 Ampass, raffeiner.guenther@chello.at, Tel. 0664 540 66 72

 

B1 - Rotes Kreuz Tirol  

Wir suchen Freiwillige für den Rettungsdienst, soziale Dienste, Jugendarbeit, Katastrophenhilfe, Flucht und Migration.

Das Rote Kreuz Tirol möchte durch die Kraft der Menschlichkeit das Leben von Menschen in Not und sozial Schwachen verbessern. Die Freiwilligkeit ist dabei einer unserer Grundsätze.

Kontakt: Anna Ennemoser, Steinbockallee 13, 6020 Innsbruck, anna.ennemoser@roteskreuz-tirol.at , Tel. 057 144 112

 

B2 - Caritas der Diözese Innsbruck

Wir suchen Freiwillige für Begleitdienste in Ambulanzen von Krankenhäusern.

Freiwillige MitarbeiterInnen erweitern die Hilfsmöglichkeiten der Caritas. Viele Dienste könnte die Caritas ohne Freiwillige nicht in dem Ausmaß anbieten, wie es ihr derzeit möglich ist. Vor allem aber verdeutlichen freiwillige MitarbeiterInnen, gerade durch ihr Engagement, wofür die Caritas steht: Bedingungslos und aus Überzeugung auf der Seite der Armen und Benachteiligten zu stehen – mit Herz, Hand und Verstand.

Kontakt: Verena Gutleben, Heiliggeiststraße 16, 6020 Innsbruck, v.gutleben.caritas@dibk.at, Tel. 0512 7270 0

 

B3 - Innsbrucker Soziale Dienste GmbH

ISD – EHRENAMT

Wir suchen freiwillige MitarbeiterInnen für unsere Wohn- und Pflegeheime.

Die Innsbrucker Soziale Dienste GmbH ist ein Sozialanbieter in Innsbruck.

Kontakt: Susanne Seitz, Innrain 24, 6020 Innsbruck, ehrenamt@isd.or.at, Tel. 0664 80093 7195
Elisabeth Zandanel, Innrain 24, 6020 Innsbruck, ehrenamt@isd.or.at, Tel. 0664 80093 1510

 

B4 - Innsbrucker Soziale Dienste GmbH

NACHBARSCHAFTSZENTREN Innsbruck

Wir suchen Freiwillige für unsere Nachbarschaftshilfe.

ISD und Vinzenzgemeinschaft Tirol bieten den BürgerInnen der Stadt Innsbruck ehrenamtliche Hilfe an. Hilfegebende und Hilfesuchende werden zusammengeführt.

Kontakt: Susanne Seitz, Innrain 24, 6020 Innsbruck, nachbarschaft@isd.or.at, Tel. 0664 80093 7195
Mag.a Christine Vötter, Dr. Glatz-Str. 1, 6020 Innsbruck, c.voetter@isd.or.at, Tel. 0664 80093 7550

 

B5  - Innsbrucker Soziale Dienste GmbH

EINRICHTUNGEN DER WOHNUNGSLOSENHILFE

Wir suchen freiwillige MitarbeiterInnen für unsere Wohnungslosenhilfe.

Die Einrichtungen der Wohnungslosenhilfe sind für obdach- bzw. wohnungslose Männer und Frauen, mit angeschlossener Pflegestation.

Kontakt: Susanne Seitz, Innrain 24, 6020 Innsbruck, ehrenamt@isd.or.at, Tel. 0664 80093 7195
Elisabeth Zandanel, Innrain 24, 6020 Innsbruck, ehrenamt@isd.or.at, Tel. 0664 80093 1510

 

B6 Klinikbrücke

Wir suchen Freiwillige für die Ambulanzbetreuung sowie für den Besuchsdienst.

Die Ehrenamtlichen des Vereins Klinikbrücke bieten PatientInnen der tirol kliniken ein zwischenmenschliches „Mehr“ an Betreuung. Von der Orientierung im Krankenhausareal bis zum Kauf einer Zeitschrift: Ziel ist es einfach da zu sein!

Kontakt: Britta Weber, Maximilianstraße 43, 6020 Innsbruck, b.weber@tirol-kliniken.at, Tel. 050 504 28541

 

B7 - Ökumenische Klinikseelsorge Innsbruck

Wir suchen evangelische und katholische Freiwillige für die Krankenhausseelsorge.

Wir suchen Freiwillige für die Klinik-OASE.

Die Klinikseelsorge arbeitet mit Freiwilligen, die nach einer Ausbildung, als ehrenamtliche katholische und evangelische Seelsorger und Seelsorgerinnen Kranke besuchen und begleiten. In der Klinik-Oase wird wöchentlich ein Kontakt-Café in der Psychiatrie angeboten, wofür wir Mitarbeiterinnen zur Betreuung des Patienten Cafés suchen.

Kontakt: Klinikseelsorge Innsbruck, Sekretariat, Anichstraße 35, 6020 Innsbruck, lki.seelsorge@tirol-kliniken.at, Tel. 0512 504 22285

 

B8 - Samariterbund Tirol Rettung und Soziale Dienste gGmbH

Wir suchen Freiwillige für den Rettungsdienst und für soziale Dienste verschiedener Art.

Der Samariterbund Tirol ist in Tirol fix im Rettungsdienst verankert. Weiters ist der Samariterbund in der Flüchtlingsbetreuung, bei Großveranstaltungen zur sanitätsdienstlichen Absicherung und in weiteren sozialen Bereichen tätig.

Kontakt: Simeon Egger, (Raum Innsbruck und Umgebung) simeon.egger@samariterbund.net, Tel. 0699 14414503,  Felix Karner (Raum Schwaz bis Kufstein) felix.karner@samariterbund.net

 

B9 - Gesprächsoase Innsbruck

Wir suchen Freiwillige für Gespräch und Beratung.

Die Gesprächsoase ist ein Gesprächszentrum in der Innsbrucker Innenstadt, in dem kurzfristig, kosten- und terminfrei, vertrauliche GesprächspartnerInnen gefunden werden.

Kontakt: Sr. Irma Maria Kuenzer, Maximilianstraße 8, 6020 Innsbruck, sr.irma@ssps.at, Tel. 0664 6101 201

 

B10 - Johanniter-Unfall-Hilfe, Bereich Tirol

Wir suchen Freiwillige für den Behindertenfahrdienst, Rettungsdienst, Besuchsdienste, Seniorencafé, Katastrophenhilfsdienst, Rettungshundegruppe und Veranstaltungen.

Die Johanniter-Unfall-Hilfe ist eine soziale Einrichtung zum Wohle der Bevölkerung. Zu unseren Aufgaben gehören: Mobile Pflege und Betreuung, Behindertenfahrdienst, Ambulanzdienst, Sommerkinderbetreuung und vieles mehr.

Kontakt: Alexandra Durst, Josef-Wilberger-Straße 48, 6020 Innsbruck, alexandra.durst@johanniter.at, Tel. 0512 2411 71

 

B11 - Kongregation der Barmherzigen Schwestern vom hl. Vinzenz von Paul in Innsbruck, Provinz Innsbruck

Wir suchen Freiwillige für die Mitarbeit im Orden bzw. in den Einrichtungen des Ordens.

Wir sind die Barmherzigen Schwestern in Innsbruck und bieten interessante Möglichkeiten für eine Mitarbeit. Unsere Einrichtungen sind: Sanatorium Kettenbrücke der Barmherzigen Schwestern GmbH, Alten- und Pflegeheime der Barmherzigen Schwestern Innsbruck GmbH (Standorte: Nassereith und Ried), Heim St. Vinzenz der Barmherzigen Schwestern Innsbruck GmbH, Schulen an der Kettenbrücke und Bildungs- und Erholungshäuser der Barmherzigen Schwestern Innsbruck GmbH.

Kontakt: Mag. Andreas Partl, Rennweg 40, 6020 Innsbruck, andreas.partl@barmherzige-schwestern, Tel. 0512 587176 1104
Barbara Corda-Endler, Rennweg 40, 6020 Innsbruck, barbara.corda-endler@barmherzige-schwestern.at, Tel. 0512 587176 1102

 

B12 - Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)

Wir suchen und vermitteln Freiwillige von 18 bis 24 Jahren für die Mitarbeit in sozialen Einrichtungen.

Ein pädagogisch begleiteter Einsatz im Sozialbereich. Einsatzmöglichkeiten: bei Menschen mit Behinderung, bei alten Menschen, bei Kindern und Jugendlichen im sozialpädagogischen Kontext, bei Asylsuchenden in den Flüchtlingsheimen.

Kontakt: Barbara Preining und Christine Schatz, Riedgasse 9, 6020 Innsbruck, office.innsbruck@fsj.at, Tel. 0676 8776 3920

 

B13 Das Gartenhäuschen

Wir suchen Freiwillige für den Verkauf.

Unser Verein „Das Gartenhäuschen“ ist ein Kinder-Secondhandshop. Wie nehmen Waren in Kommission und verkaufen diese für unsere Verkäufer. Derzeit sind über 9000 Artikel im Geschäft von 430 Verkäuferinnen. 60% der Verkaufssumme wird ausbezahlt –  40% behält der Verein zur Deckung allfälliger Kosten.

Kontakt: Barbara Ott, Innsbruckerstraße 4, 6176 Völs, babsiott@hotmail.com, www.gartenhaeuschen.at, Tel. 0699 1120 3558

 

B14 - Arche Herzensbrücken

Wir suchen Freiwillige um Zeit mit den gesunden Geschwisterkindern und den erkrankten/behinderten Kindern während ihres Aufenthalts in den Arche Herzensbrücken Wochen zu verbringen (z.B. vorlesen, spielen, spazieren gehen), sowie für die Mithilfe bei der Durchführung der Wochen.

Wir ermöglichen in speziellen Arche Herzensbrücken Wochen Familien mit schwer erkrankten/behinderten Kindern gemeinsame Auszeiten und betreuen und begleiten die Eltern, die Geschwister und die erkrankten Kinder während des Aufenthalts pflegerisch, therapeutisch, pädagogisch und psychosozial.

Kontakt: Mag. Horst Szeli, Hermannstalstraße 558, 6100 Seefeld, info@herzensbruecken.at, Tel. 0650 6151 965

 

B15 - pro mente plus, FORAM Innsbruck

Wir suchen Freiwillige als Beziehungsangebot für unsere KlientInnen, für die Freizeitgestaltung und Begleitung im Alltag.

An unserer Ambulanz werden Menschen mit psychischer Erkrankung betreut, die mit dem Gesetz in Konflikt geraten sind. Wir unterstützen unsere KlientInnen dabei, sich wieder in die Gesellschaft zu integrieren, neue Perspektiven und neue Lebensqualität für sich zu gewinnen.

Kontakt: Cornelia Gruber-Deutsch, Wilhelm-Greil-Straße 14/4, 6020 Innsbruck, cornelia.gruber-deutsch@promenteplus.at, Tel. 0664 6305 709

 

B16 - JungeStadt

Wir suchen Freiwillige für die Leseunterstützung und basalen Spracherwerb.

Der Verein JungeStadt besteht seit 2011 und wurde aus dem Wunsch heraus gegründet, Innsbruck für junge Menschen noch lebenswerter zu machen und ihre aktive Partizipation für und in Innsbruck zu fördern. Hierfür wurden seit jeher Gesprächsrunden organisiert und Beteiligungen an Projekten gesucht, unter anderem zum Thema „Integration älterer Menschen“ in die Gesellschaft. Im Jahr 2013 starteten wir das „Lesepatenprojekt“ und führen dieses mittlerweile an zwei Mitteschulen durch. Wir verstehen uns als ein integratives Senioren-Jugendprojekt und versuchen wertschätzend Kinder und Jugendliche dabei zu unterstützen, die Hürde „Lesenlernen“ zu meistern.

Kontakt: Florian Heiß, Weiherburggasse 3, 6020 Innsbruck, info@jungestadt.at,  Tel. 0660 888 4401 

 

C1 - innsbruck-tirol sports GmbH – Projekt: volunteer team tirol

Wir suchen Freiwillige für die Mitarbeit bei der Umsetzung von Sport(-groß)veranstaltungen in Innsbruck – Tirol.

Wir vermitteln Freiwillige an Organisatoren von Sport(-groß)veranstaltungen in Innsbruck – Tirol.

Das volunteer team ist ein Projekt der gemeinnützigen innsbruck-tirol sports gmbh (ITS) zur Förderung und nachhaltigen Entwicklung der Freiwilligenarbeit im Tiroler Sportveranstaltungswesen. Das volunteer team tirol vermittelt zwischen interessierten, freiwilligen HelferInnen und Sportveranstaltern, welche Unterstützung benötigen.

Kontakt: Sabrina Scheiber, Wilhelm-Greil-Straße 21/14, 6020 Innsbruck, sabrina.scheiber@innsbrucktirolsports.com, Tel. 0512 58 11 76

 

D1 - Tiroler Soziale Dienste Gmbh

Wir suchen Freiwillige für Buddy, Patenschaften, Deutschkonversation, Hausaufgaben-Nachhilfe, Kurse (Nähen, PC,…) Kinderbetreuung, Begleitung zu Behörden und Ärzten, Sport- und Freizeitaktivitäten, Dolmetschen und vieles mehr…

Die Tiroler Sozialen Dienste GmbH ist eine 100 %ige, mildtätige Tochter des Landes Tirol und ist für die Grundversorgung der Menschen im Asylverfahren in Tirol zuständig.

Kontakt: Verena Jenewein, Sterzingerstraße 1, 6020 Innsbruck, verena.jenewein@tsd.gv.at, Tel. 0512 214 41 135

 

D2 - GemNova Dienstleistungs GmbH  

Wir suchen Freiwillige für Sprachbegleitung bei deutschlernenden AsylwerberInnen.

GemNova organisiert Deutschkurse für Asylwerbende und arbeitet unter anderem mit Ehrenamtlichen zusammen. Für diese organisieren wir Vernetzungstreffen und Schulungen.

Kontakt: Ines Lafner, Adamgasse 7a, 6020 Innsbruck, i.lafner@gemnova.at, Tel. 050 4711 17

 

D3 - Plattform Rechtsberatung – FÜR MENSCHEN RECHTE

Wir suchen Freiwillige für Kampagnen, Projekte, Aktionen, projekt ertebat – Patenschaftsprojekt.

Die Plattform Rechtsberatung setzt sich mit Hilfe von Informations- und Öffentlichkeitsarbeit für die Einhaltung der Rechte von Flüchtlingen und für eine rechtliche und gesellschaftliche Gleichbehandlung von Menschen auf der Flucht ein.

Kontakt: Mag.a Irene Pilshofer, Bürgerstraße 21, 6020 Innsbruck, i.pilshofer@plattform-rechtsberatung.at, Tel. 0664 8858 8931

 

D4 Österreichischer Integrationsfond (ÖIF) – Integrationszentrum Tirol

Wir suchen Freiwillige für die Übernahme einer Deutsch-Lerngruppe für “Treffpunkt Deutsch”, die Menschen mit Migrationshintergrund beim Erlernen der deutschen Sprache unterstützen.

Der Österreichische Integrationsfond (ÖIF) unterstützt Zuwander/innen und Flüchtlinge mit Beratung, Informationsbroschüren, Kursangeboten zur Wertevermittlung, dem Online-Angebot www.sprachportal.at und den ehrenamtlich geleiteten Deutsch-Lerngruppen von „Treffpunkt Deutsch“ bei ihrer Integration in Österreich.

ZUSAMMEN:ÖSTERREICH, das Schulprojekt, zeigt mit seinen ehrenamtlichen Integrationsbotschafter/innen in offenen Diskussionen Wege für ein gelungenes Miteinander auf, begegnet Vorurteilen in offenen Gesprächen und schafft Motivation bei Schüler/innen mit und ohne Migrationshintergrund, ihre Chance in Bildung und Beruf wahrzunehmen.

Kontakt: Petra Feuerstein-Thöny, Lieberstraße 3, 6020 Innsbruck, petra.feuerstein-thoeny@integrationsfonds.at, Tel. 0512 561771 12

 

D5 - refugeeslearn

Wir suchen Freiwillige für die Deutschlernhilfe mit geflüchteten Menschen.

refugeeslearn unterstützt geflüchtete Menschen beim Deutschlernen. Ziel unserer gemeinnützigen Initiative ist es, Begegnung von Menschen mit unterschiedlichen kulturellen Wurzeln zu ermöglichen und auf diese Weise Integration voranzutreiben.

Kontakt: Mag. Sandra Demmelbauer, Maria Bahl, Fallmerayerstraße 2, 6020 Innsbruck, office@refugeeslearn.at, Tel. 0681 81736115

 

E1 - AMNESTY INTERNATIONAL ÖSTERREICH
Gruppe 13 – Innsbruck

Wir suchen Freiwillige für Aktionismus, Workshops, Info – Veranstaltungen zu Menschenrechtsthemen.

Amnesty International ist die weltweit größte Menschenrechtsorganisation und setzt sich z.B. für Meinungsfreiheit und Gleichberechtigung ein und tritt gegen die Todesstrafe und Foltern auf!

Kontakt: Michael Keller, Moeringgasse 10, 1150 Wien, amnesty13@gmx.at, Tel. 0664 8624 624

 

E2 - Südwind Tirol & Chiapas Gruppe

Wir suchen Freiwillige für unsere AktivistInnen-Gruppe und für das Freiwillige Umweltjahr bei Südwind.

Wir suchen Freiwillige für den Einsatz als MenschenrechtsbeobachterInnen im Bundesstaat Chiapas / Mexiko und bieten dafür ein zweieinhalbtägiges Vorbereitungsseminar an. (Chiapas Gruppe)

Südwind Tirol setzt sich ein für faire Arbeitsbedingungen im globalen Süden und für eine nachhaltige und sozial gerechte Entwicklung weltweit.

Die Chiapas-Gruppe-Tirol bietet Vorbereitungsseminare zur Menschenrechtsbeobachtung in Mexiko an und informiert über aktuelle Geschehnisse. Wir denken global und handeln lokal.

Kontakt: Südwind: Caroline Sommeregger, Leopoldstraße 2, 6020 Innsbruck, caroline.sommeregger@suedwind.at, Tel. 0512 58 24 18

 

E3 – mehr demokratie! tirol

Wir suchen Freiwillige für Meinungs- und Erfahrungsaustausch, Straßenaktivitäten, Organisation, Verwaltung, Kommunikation, Social-Media und Veranstaltungsplanung/-durchführung.

Unser Name „mehr demokratie!“ ist auch Programm. Wir wollen mitgestalten und mitentscheiden. Wir wollen Demokratie „von unten“ beleben. Wir wollen die bestehende ZuschauerInnen-Demokratie zu einer Aktiv-Demokratie weiterentwickeln. Wir sind eine parteiunabhängige Initiative für Demokratie-Bewegte, die für eine Stärkung der direkten Demokratie und der Menschenrechte eintritt.

Kontakt: Marlon Possard, Felix-Mitterer-Weg 12, 6410 Telfs, marlon.possard@mehr-demokratie.at, Tel. 0676 973 1606

 

F1 - Pensionistenverband Tirol

Wir suchen Freiwillige für Beratungsdienste, Organisation und Seniorenbetreuung.

Der Pensionistenverband Tirol ist die Interessensvertretung der PensionistInnen und bietet Beratungsdienste und Freizeitgestaltung in den Bereichen Bildung, Sport, Reisen und Ausflüge für SeniorInnen an.

Kontakt: Carinna Steinlechner, Salurnerstraße 2, 6020 Innsbruck, tirol@pvoe.at,  Tel. 0512 589113

 

F2 - Amt der Tiroler Landesregierung  – Abteilung Gesellschaft und Arbeit

Wir informieren über Jugend, Frauen, Familien, SeniorInnen, Integration und Arbeitsmarktförderung.

Die Abteilung Gesellschaft und Arbeit setzt sich quer durch die Fachbereiche Jugend, Frauen, Familien, SeniorInnen, Integration und Arbeitsmarktförderung kontinuierlich mit dem Thema Freiwilligenarbeit/Ehrenamt auseinander. Gerade das EU-Jahr der Freiwilligen 2011 brachte Akzente und Erkenntnisse über die Dimension und den Stellenwert der Tiroler Freiwilligenarbeit (€ 1,7 Mrd.). Computerias, Freiwilligenzentren, Bürgerbüros und Tu was Drehscheiben sind gerne in Anspruch genommene Anlaufstellen für Menschen, die sich engagieren, freiwillig tätig sein möchten.

Kontakt:  Gottfried Stöbich MAS MBA, Amt der Tiroler Landesregierung, Abt. Gesellschaft und Arbeit, Michael-Gaismair-Str. 1, 6020 Innsbruck, ga.senioren@tirol.gv.at, Tel. 0512 508 3562

 

G1 - Netzwerk St. Josef

Wir suchen Freiwillige für Besuche, Spaziergänge, Freizeitgestaltung, Begleitung zu Veranstaltungen, Spiele-Nachmittage und vieles mehr.

Das Netzwerk St. Josef bietet Wohnen, Arbeit, Therapie und Lebensbegleitung für Menschen mit Mehrfachbehinderung. Unser Fokus liegt auf Selbstbestimmung und Teilhabe, auf Unterstützter Kommunikation und Erwachsenenbildung. Die vielfältigen Angebote sind auf diverse Standorte im Großraum Telfs bis Schwaz verteilt. Wir begleiten unsere KlientInnen mit Herzlichkeit und Empathie und dem Ziel einer größtmöglichen Eigenständigkeit.

Kontakt: Karin Pomberger, Vinzenzweg 2, 6068 Mils, karin.pomberger@semh-zams.at, Tel. 05223 57903 oder 0664 6044 55345

 

G2 - Lebenshilfe Tirol gem. GmbH

Wir suchen Freiwillige für Freizeitaktivitäten in ganz Tirol.

Die Lebenshilfe Tirol ist eine beherzte Wegbegleiterin von Menschen mit Behinderungen bei einem barrierefreien, selbstbestimmten und erfüllten Leben.

Kontakt: Karin Redl-Moosbrugger, Ing.- Etzel-Straße 11, 6020 Innsbruck, k.redl-moosbrugger@tirol.lebenshilfe.at, Tel. 050 434 0186

 

G3 - Diakoniewerk Soziale Dienstleistung GmbH

Wir suchen Freiwillige für Freizeitbegleitung, Unterstützung in den Arbeitsbereichen, wie z.B. Schuljausenverkauf, Kochen in der Großküche, Cateringservices, Unterstützung bei Lernaktionen etc.

Das Diakoniewerk in Tirol ist eine Einrichtung für Menschen mit Behinderungen. Im Sinne einer ganzheitlichen Begleitung bieten wir ein vielfältiges Angebot an, das sich gliedern lässt in die Bereiche Arbeit und Beschäftigung, Wohnen und Therapie. Weitere Informationen finden Sie unter http://diakoniewerk-tirol.at/.

Kontakt: Ingrid Ott (BA), Oberndorferstraße 46, 6322 Kirchbichl, i.ott@diakoniewerk.at,  Tel. 0664 8824 1753 oder 05332 85377

 

G4 - Blinden- und Sehbehinderten Verband Tirol BSVT

Wir suchen Freiwillige zur Unterstützung von blinden und sehbehinderten Menschen in ihrem Alltag.

Der Blinden- und Sehbehindertenverband Tirol (BSVT) ist „DIE“ Anlaufstelle für Menschen mit schwereren Sehbehinderungen in Tirol, die alle relevanten Dienstleistungen für blinde und sehbehinderte Menschen abdeckt und koordiniert.

Kontakt: Sabine Karrer & Beate Krames, Amraserstraße 87, 6020 Innsbruck, sabine.karrer@bsvt.at, Tel. 0676 6063 285

 

G5 - ÖZIV Landesverband Tirol 

Wir suchen Freiwillige für Veranstaltungen, Beratung und Freizeitgestaltung in den Bezirksvereinen und Funktionäre.

Der ÖZIV Tirol, Interessensvertretung für Menschen mit Behinderung, ist eine Service- und Beratungseinrichtung für Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen. Mit rund 2.300 Mitgliedern zählt der ÖZIV-Tirol zu einer der größten Behindertenorganisationen in Tirol. Beim ÖZIV-Tirol sind Selbstvertreter und Selbstvertreterinnen aktiv. Das bedeutet, Menschen mit und ohne Behinderung agieren gemeinsam für Menschen mit Behinderungen. In den 8 Bezirksvereinen wird vor allem auch der direkte Austausch zwischen den Betroffenen gefördert und eine Reihe von gemeinsamen Aktivitäten angeboten. Weitere Informationen finden Sie unter: www.oeziv-tirol.at.

Kontakt: Katharina Loistl, Bürgerstraße 12/2 OG. , 6020 Innsbruck, office@oeziv-tirol.at, www.oeziv-tirol.at, Tel. 0512 571983 11

 

G6 - slw Soziale Dienste GmbH – slw Innsbruck

Wir suchen Freiwillige zur Förderung, Unterstützung und Begleitung von Klient/innen, zur Unterstützung bei Alltagshandlungen, Unterstützung und Begleitung in der Freizeit, Förderung und Unterstützung der künstlerischen Fähigkeiten der Klient/innen (musizieren, zeichnen u.a.), Mithilfe und Begleitung bei Festen und Veranstaltungen.

Das slw Innsbruck ist eine in jeder Hinsicht mobile Einrichtung für Menschen mit Unterstützungsbedarf. Unser Angebot umfasst vollbetreutes und begleitetes Wohnen in Wohngruppen und Wohngemeinschaften, Tagesstruktur und mobile Begleitung.

Kontakt: Mag. Siegmund Chwojan-Schneeberger, Elisabethstraße 2, 6020 Innsbruck, ehrenamtsbegleitung.innsbruck@slw.at, www.slw.at, Tel. 0664 9229 922

 

H1 - Naturpark Karwendel – Österreichs größter Naturpark

Wir suchen Freiwillige für das Team Karwendel – für Natur- und Umweltschutzprojekte.

Der Naturpark Karwendel ist der größte Naturpark Österreichs und kümmert sich um die Natur im Karwendelgebirge. Wir wollen engagierten Menschen die Möglichkeit geben, sich bei Biotoppflege, Zaunreparatur am Großen Ahornboden, Almpflege, Müllaktionen etc. auf einfache Art und Weise für die Natur vor der Haustür einzusetzen. 

Kontakt: Marina Hausberger,  Unterer Stadtplatz 19, 6060 Hall in Tirol, marina.hausberger@karwendel.org, Tel. 0664 1254 587

 

H2 - ÖAV Landesverband Tirol

Wir suchen Freiwillige in allen Bereichen unseres Vereins.

Der ÖAV – Österreichische Alpenverein hat die Vereinszwecke: Hütten und Wege, Bergsport mit Gesundheit, Jugend, Naturschutz und Katastrophe.

Kontakt: Gerald Aichner, Schulgasse 6, 6060 Hall in Tirol, av-tirol@glungezer.at, Tel. 0664 3996 948

 

H3 - Freiwillig am Bauernhof (FaB)

Wir suchen Freiwillige im Alter von 18 bis 75 Jahren für die Heuernte auf der Alm, Stallarbeit, Haushalt, Kinderbetreuung u.v.m….

Freiwillige Arbeit auf Bergbauernhöfen in Nord- und Osttirol für Kost und Logis: Freiwillige HelferInnen unterstützen Bergbauernfamilien bei Arbeitsspitzen. Sie lernen dabei Landwirtschaft in ihrer ursprünglichen Form kennen und unterstützen bäuerliche Familien bei ihrer Arbeit.

Kontakt: Viola Kirchmair, Wilhelm-Greil-Str. 9, 6020 Innsbruck, info@freiwilligambauernhof.at, www.freiwilligambauernhof.at, Tel. 05 9060 700 10

 

I1 - Freiwilligen Zentrum Tirol Mitte

Wir vermitteln Freiwillige in andere Einrichtungen.

Das Freiwilligen Zentrum Tirol Mitte (Initiative der Barmherzigen Schwestern in Innsbruck und der Caritas Tirol) vermittelt Freiwillige an die verschiedensten Einrichtungen in den Bezirken Innsbruck und Innsbruck-Land, organisiert Projekte mit und für Freiwillige, bietet Aus- und Weiterbildung für Freiwillige und FreiwilligenkoordinatorInnen an und macht durch Öffentlichkeitsarbeit auf den hohen gesellschaftlichen Wert der Freiwilligenarbeit aufmerksam.

Kontakt: Veronika Latta-Flatz und Verena Plank, Heiliggeiststraße 16, 6020 Innsbruck, freiwilligenzentrum@dibk.at, Tel. 0512 727 035

 

I2 - Freiwilligenpartnerschaft Tirol mit regionalen Freiwilligenzentren

Wir suchen und vermitteln Freiwillige: https://www.freiwilligenzentren-tirol.at/freiwilligenarbeit/freiwilliger-werden/offenen-stellen/

Die Freiwilligenpartnerschaft Tirol will das Ehrenamt stärken. Die regionalen Zentren in den Bezirken dienen als regionale Informations- und Koordinationsdrehscheiben. Zentrale Aufgabe ist das Zusammenführen, Vernetzen und Unterstützen von Organisationen und Vereinen, die mit Ehrenamtlichen arbeiten und interessierte Menschen, die sich in diesem Bereich engagieren wollen.

Kontakt: Mag.a Andrea Fink , Heiliggeiststraße 7-9, 6020 Innsbruck , andrea.fink@tirol.gv.at, Tel. 0512 5083 631

 

J1 - Jesuit Volunteers

Wir suchen Freiwillige für Kinder- und Jugendarbeit, Arbeit mit Obdachlosen, Flüchtlingen, Menschen mit Beeinträchtigungen u.v.m….

Wir entsenden jährlich ca. 25 Freiwillige in Jesuiten-Projekte weltweit nach Osteuropa, Asien, Afrika und Lateinamerika. Unsere Freiwilligen engagieren sich in der Kinder- und Jugendarbeit, Arbeit mit Obdachlosen, Flüchtlingen, Menschen mit Beeinträchtigungen u.v.m.

Kontakt: Ann-Kathrin Ott, Dr. Ignaz Seipel Platz 1, 1010 Wien, ott@jesuitenmission.at , Tel. 01 512 523 268 oder 0676 6833 984

 

J2 - Jugend Eine Welt  - VOLONTARIAT bewegt, Erwachsenen- und SeniorInneneinsätze

Wir suchen Freiwillige für Kinder- und Jugendsozialprojekte in Afrika, Asien oder Lateinamerika.

VOLONTARIAT bewegt bietet jungen Erwachsenen zwischen 18 und 35 Jahren die Möglichkeit, ein Jahr lang in einem Kinder- und Jugendsozialprojekt in Afrika, Asien oder Lateinamerika mitzuleben und mitzuarbeiten. Für junge Männer besteht die Möglichkeit, das Volontariat als Zivildienst zu absolvieren. Erwachsenen- und SeniorInneneinsätze (Senior Expert Service): Wir bringen Angebot und Nachfrage zusammen: Zum einen Menschen mit Berufs- und Lebenserfahrung, die mit ihrer Expertise ehrenamtlich einen Beitrag zur Entwicklungszusammenarbeit leisten wollen – durch einen Freiwilligeneinsatz in Afrika, Asien, Lateinamerika oder Osteuropa. Zum anderen soziale Organisationen und Kleinbetriebe, die auf dieses Know-how zurückgreifen wollen..

Kontakt: Mag. Wolfgang Quintero; Rennweg 12, 6020 Innsbruck, wolfgang.quintero@jugendeinewelt.at, Tel. 0664 621 69 73

 

J3 - Jugend Eine Welt  - WeltWegWeiser

Wir informieren und unterstützen Freiwillige, die einen internationalen Freiwilligeneinsatz machen möchten.

WeltWegWeiser, die Servicestelle für internationale Freiwilligeneinsätze unterstützt bei der Vorbereitung eines Auslandsdienstes in einem Land des Globalen Südens. Wir bieten selbst keine eigenen Einsätze an sondern fungieren als unabhängige Servicestelle für Menschen, die sich für einen internationalen Freiwilligeneinsatz im Bereich Soziales, Entwicklung und Menschenrechte interessieren. WeltWegWeiser hilft bei der Projektsuche, empfiehlt Organisationen, die qualitativ hochwertige Einsätze anbieten und bietet eine finanzielle Förderung für Freiwillige an.

Kontakt: Bernhard Morawetz, St. Veit Gasse 21, 1130 Wien, info@weltwegweiser.at, Tel. 01 8790707 16

 

J4 - voluntaris – weltweit.erfahrung.teilen

Wir vermitteln weltweit Freiwilligendienste für Menschen mit Berufserfahrung und PensionistInnen.

voluntaris vermittelt Freiwillige ab der Lebensmitte für fachlich qualifizierte und soziale Tätigkeiten. Dabei arbeitet voluntaris mit Sozialprojekten und Bildungseinrichtungen in Afrika, Asien, Lateinamerika und Osteuropa zusammen.

Kontakt: DI Georg Primas, Türkenstraße 3 1090 Wien, info@voluntaris.at, www.voluntaris.at, Tel. 0664 8831 6583

 

J5 - InfoEck – Jugendinfo Tirol

Wir suchen und vermitteln Freiwillige für den Europäischen Freiwilligendienst (EFD).

Das InfoEck – Jugendinfo Tirol vermittelt den Europäischen Freiwilligendienst (EFD) in Tirol an 17- bis 30jährige Menschen. Der EFD ist ein ein- bis zwölfmonatiger Freiwilligendienst im europäischen Ausland, der von der EU umfassend gefördert ist. Das InfoEck begleitet von der EFD-Projektsuche über den Einsatz bis hin zur Nachbegleitung. Als Jugendinfo informieren wir zudem zu weiteren Freiwilligeneinsätzen im Ausland und zu allen jugendrelevanten Themen, wie zum Beispiel Bildung, Beteiligung oder Arbeit.

Kontakt: Nina Nentwich, Kaiser-Josef-Str. 1, 6020 Innsbruck, nina.nentwich@infoeck.at, Tel. 0512 57179918

 

J6 - Kindern eine Chance

Wir suchen Freiwillige für die Mitarbeit in Tischlerei, Schlosserei, Schneiderei, Schusterei, Farm, Kindergärten, Volksschulen, Hauptschulen, Sonderschulen, Internat, Therapie (Ergo- und Physiotherapie, Logopädie), Sozialarbeit, Office Tätigkeiten, Handwerkstätigkeiten.

Kindern eine Chance ist ein ehrenamtlicher Verein, der sich um benachteiligte Kinder in Uganda kümmert. Für uns ist Bildung der Schlüssel zur Entwicklung, daher bemühen wir uns, möglichst vielen Kindern den Schulbesuch zu ermöglichen, wobei wir spezielles Augenmerk auf handwerkliche Ausbildung legen.

Kontakt: Walter Voitl, Blasius-Hölzl-Weg 16, 6176 Völs, walter@kinderneinechance.at, Tel. 0650 8857 693

 

J7 - Ingenieure ohne Grenzen Austria 

Wir suchen Freiwillige für die technische Projektarbeit, Öffentlichkeitsarbeit, Fundraising und IT.

Ingenieure ohne Grenzen Austria ist ein gemeinnütziger Verein, der in der technischen Entwicklungszusammenarbeit tätig ist. Weltweit aktiv helfen wir Menschen in technischen Bereichen, um die alltäglichen Lebensumstände in Entwicklungsländern zu verbessern.

Kontakt: Manuela Siehs, Auweg 30, 5400 Rif/Hallein, manuela.siehs@iog-austria.at, info.tirol@iog-austria.at, Tel. 0650 9080 391

 

J8 - Perspektive für Kinder

Wir suchen Freiwillige aus der sozialen- oder therapeutischen Arbeit, für den Wissens- und Erfahrungsaustausch im Gesundheits- und Behindertenbereich, für unsere MitarbeiterInen in Uganda. Ebenso sind Menschen mit Berufserfahrung aus folgenden Bereichen willkommen: BäckerInnen, SchneiderInnen, FriseurInnen. In Österreich suchen wir Freiwillige für die Mithilfe bei Benefizveranstaltungen (Verkaufsaktionen, Flohmärkte, Kuchenbuffet).

Perspektive für Kinder ist ein Tiroler Verein und verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke. Wir setzen uns ehrenamtlich für HIV/Aids-betroffene Kinder und Jugendliche, sowie Menschen mit Behinderung in Uganda/Fort Portal ein. Perspektive für Kinder lebt Entwicklungszusammenarbeit auf Augenhöhe. Durch gezielte Gesundheits- und Bildungsangebote ist langfristig “Hilfe zur Selbsthilfe” für die Betroffenen möglich.

Kontakt: Elisabeth Urban, Innweg 10a, 6170 Zirl, info@perspektivefuerkinder.at, Tel. 0650 2237 944

 

J9 - AIESEC in Innsbruck

Wir suchen Freiwillige für die Beratung und Betreuung von den StudentInnen während ihres Auslandsaufenthaltes, sowie für unsere Praktika in Innsbruck.

AIESEC ist die weltgrößte Studentenorganisation und derzeit in über 126 Ländern tätig. AIESEC fördert den interkulturellen Austausch durch Auslandspraktika im Freiwilligenbereich sowie in StartUps und KUMs auf der ganzen Welt. Wir bieten somit jungen Personen die Möglichkeit sich persönlich und professionell weiterzuentwickeln.

Kontakt: Josephine Pöll, Universitätsstraße 15, 6020 Innsbruck, josephine.poell@aiesec.net,

 

J10 – Weltladen Innsbruck

Wir suchen Freiwillige für den Verkauf, die Mitarbeit im Lager, Bildungs-/Informations- und Kampagnenarbeit und für Mitarbeit und Koordination bei/von Fairanstaltungen.

Wir bieten eine zukunftsfähige Alternative zu den ungerechten Strukturen des Welthandels. Weltläden arbeiten mit wirtschaftlich und politisch benachteiligten ProduzentInnen im globalen Süden. Unseren ehrenamtlichen MitarbeiterInnen bieten wir die Möglichkeit sich sinnvoll und solidarisch zu engagieren.

Kontakt: Antonia Kriechbaum, Universitätsstraße 3, 6020 Innsbruck, innsbruck@weltladen.at, Tel. 0512 574993

 

K1 - AFS Austauschprogramme für interkulturelles Lernen

Wir suchen Freiwillige für die Betreuung der Gastfamilien, Mithilfe bei diversen Veranstaltungen und Vorbereitung künftiger AustauschschülerInnen.

AFS ist eine international tätige, parteipolitisch unabhängige und gemeinnützige Freiwilligenorganisation. Die interkulturellen AFS-Bildungsprogramme sollen Menschen unterstützen, Verständnis, Wissen und Fähigkeiten zu entwickeln, die zu einer gerechteren und friedvolleren Welt beitragen.

Kontakt: Georg Vladimirov, Maria Theresienstraße 9/6, 1090 Wien, georg.vladimirov@afs.org, Tel. 01 319252 011

 

K2 - Grenzenlos – Interkultureller Austausch

Wir suchen Freiwillige für Beratungs- und Infogespräche und zur Mitgestaltung von Vorbereitungstreffen vor der Abreise der TeilnehmerInnen und Veranstalten von RückkehrerInnen-Treffen bei Ankunft in Österreich.

Der gemeinnützige Verein Grenzenlos ist eine politisch und konfessionell unabhängige NGO, die sich für interkulturellen Austausch durch Freiwilligeneinsätze im Ausland, Integrationsprogramme und Bildungsarbeit in Österreich einsetzt. Die Grenzenlos-Regionalstelle Innsbruck ermöglicht weltweite Freiwilligeneinsätze. Wir bieten Infogespräche und Vorbereitungstreffen vor der Abreise, Betreuung während des Aufenthalts und gemeinsame Reflexionstreffen nach der Rückkehr in Österreich an.

Kontakt: Marlies Fritsche & Sara Paredes, Latschkagasse 1/4, 1090 Wien, innsbruck@grenzenlos.or.at, sara.peredes@grenzenlos.or.at, Tel. 01 315 76 36

 

K3 - Treffpunkt Philosophie

Wir suchen Freiwillige für die Mitarbeit beim Projekt „Brücken bauen“ – eine Initiative für Menschen auf der Flucht: Deutschkurse, gemeinsame Aktivitäten, wie Kochen, Wanderungen, Kulturabende.

Wir suchen Freiwillige für die Mitarbeit bei ökologischen Projekten: z.B. Artenvielfalt, Flussuferreinigung.

Seit 26 Jahren engagieren wir uns in Innsbruck für ein besseres Miteinander von Mensch und Natur. In Workshops und Kursen befassen wir uns mit den großen Ideen und Philosophien verschiedener Kulturen und Zeiten, die praktische Umsetzung erfolgt in sozialen und ökologischen Projekten, mit der Haltung, dass jeder noch so kleine Beitrag unsere Welt ein Stück verändert.

Kontakt: Monika Wahrstätter,  Müllerstraße 27 a, 6020 Innsbruck, www.treffpunkt-philosophie.at, innsbruck@treffpunkt-philosophie.at, Tel. 0512 567 369 oder 0676 7741 053

 

K4 - kNH Kostenlose Nachhilfe für sozial Bedürftige

Wir suchen Freiwillige für kostenlosen Nachhilfeunterricht zwei Mal eine Stunde pro Woche für Kinder und Jugendliche aller Altersstufen und allen Formen der Schulen.

kNH Kostenlose Nachhilfe für sozial Bedürftige wobei Geschlecht, Alter, Religionsbekenntnis, Hautfarbe, Herkunft und Nationalität keine Rolle spielen, denn es sollte jeder Mensch die optimalen Voraussetzungen für einen guten Start ins Leben erhalten und der beginnt in der Schule.

Kontakt: Helmut Zander, Burgstall 52, 6162 Mutters, kostenlose.nachhilfe@gmx.at, Tel. 0676 5472 580

 

K5 – Katholisches Bildungswerk Tirol

Wir suchen Freiwillige als Vorlesepatin, Eltern-Kind-Gruppen LeiterIn, SelbA Trainerin, ReferentIn, BildungswerksleiterIn.

Unsere Bildungsangebote umfassen fünf große Bereiche: Gesellschaft & Soziales, Glaube & Weltanschauung, Persönlichkeitsbildung, fit for family Elternbildung und SelbA Seniorenbildung. Als öffentlich anerkannte Erwachsenenbildungseinrichtung sind unsere Veranstaltungen für alle zugänglich und ermöglichen lebenslanges Lernen und respektvolle Begegnung.

Kontakt: Eva Tollinger, Riedgasse 9, 6020 Innsbruck, kbw@bildung-tirol.at, Tel. 0512 2230 4801