Freiwilligen Messe Tirol 2018
Freitag, 23.11.2018
09.00 – 17.00 Uhr
Messe Innsbruck, Eingang Ost, Forum 1 & Sky Foyer
Eintritt kostenlos!
Anfahrtsplan
Anbindung öffentliche Verkehrsmittel und Parkmöglichkeiten

 

A1 - youngCaritas Tirol

Wir vermitteln Jugendliche und junge Erwachsene für einmalige Aktionen und Projekte an andere Einrichtungen.

Wir suchen außerdem engagierte actionPooler und actionPoolerinnen, die eigene kreative Ideen verwirklichen möchten und geben diesen jungen Menschen Raum dafür.

Der freiwillige Einsatz im Rahmen des actionPools passiert punktuell und unverbindlich. Hier sind junge, motivierte Menschen genau richtig, die sich sinnvoll für soziale Themen, Nachhaltigkeit und im gesellschaftspolitischen Bereich einsetzen möchten, ohne sich langfristig binden zu wollen.

Kontakt: Sabrina Hahnl, Heiliggeiststraße 16, 6020 Innsbruck, youngcaritas@dibk.at, Tel. 0676 8730 6778

 

 A2 - Tiroler Jugendbeirat 

Wir vermitteln Freiwillige in andere Einrichtungen.

27 Kinder- und Jugendorganisationen gehören dem Tiroler Jugendbeirat an. Die Möglichkeiten, sich ehrenamtlich zu engagieren sind entsprechend vielfältig. Informationen über Tätigkeiten im Bereich Soziales, Kultur, Sport, Tradition, Bildung, Religion und vieles mehr können vermittelt werden. Außerdem gibt es Informationen zum Zertifikat “frei.willig”. Ehrenamtliche bis 30 Jahren können sich ihre Tätigkeiten und die dadurch erlernten Kompetenzen vom Land Tirol bescheinigen lassen.

Kontakt: Johanna Fehr, Riedgasse 9, 6020 Innsbruck, jugendbeirat@tsn.at, Tel. 0676 8730 4603

 

A3 - SOS-Kinderdorf

Wir suchen Freiwillige für die Lernhilfe, als Event Support, zum Skifahren, als Chorleitung, für die Pflege der Fotodatenbank, u.v.m..

Wir schaffen für Kinder in Not ein liebevolles Zuhause in Würde und Wärme und unterstützen ihre Familien in schwierigen Lebenslagen. In 135 Ländern dieser Welt helfen wir nachhaltig und zielgerichtet – gemeinsam mit der Unterstützung unserer Spender und Paten. 

Kontakt: Jennifer Nessler (Administration), Stafflerstraße 10a, 6020 Innsbruck, Jennifer.nessler@sos-kinderdorf.at, Tel. 0512 5918 106

Standort Innsbruck: Brigitte Zach, brigitte.zach@sos-kinderdorf.at,  Tel. 0512 5918 700

Standort Imst:  Gamze Yilmaz-Sahan, gamze.yilmaz@sos-kinderdorf.at, Tel. 05412 66234 14

Standort Osttirol: Egon Wibmer, egon.wibmer@sos-kinderdorf.at, Tel.04852 63944

 

A4 - Katholische Jungschar der Diözese Innsbruck

Wir suchen Freiwillige für die Mitarbeit in unseren diözesanen Teams, Spielbus, Förderverein, Nikolausaktion und Stadtralleys.

Die Katholische Jungschar ist eine ehrenamtliche Organisation im kirchlichen Kontext für die außerschulische Kinder und Jugendentwicklung.

Kontakt: Sabrina Köll, Riedgasse 9, 6020 Innsbruck, vorsitz.jungschar@dibk.at, Tel. 0676 8730 4669

 

A5 - Tiroler Pfadfinder und Pfadfinderinnen

Wir suchen Freiwillige für die Mitarbeit in den Tiroler Pfadfindergruppen.

Wir fördern die ganzheitliche Entwicklung von jungen Menschen zu eigenverantwortlichen Persönlichkeiten durch ein Wertesystem, das auf Gesetz und Versprechen der Pfadfinder und Pfadfinderinnen Österreichs aufbaut. Wir helfen mit, eine bessere Welt zu schaffen, in der Menschen ihr Potenzial entfalten und sich aus ihrem Glauben in der Gesellschaft engagieren.

Kontakt: Matthias Pirchmoser, Julian Pernsteiner, Salurnerstraße 4/III, 6020 Innsbruck, matthias.pirchmoser@ppoe.at, julian.pernsteiner@ppoe.atTel. 0664 391 6426

 

A6 - TeenyWini

Wir suchen freiwillige „TeamerInnen“ für die Kinderbetreuung bei unseren Veranstaltungen (Ferienlager, Ausflüge, etc.) und HelferInnen bei unserem Projekt „TeenyWini on’TOUR“ (Kinderschminken, Luftballon-Clowns, kreative Spielstationen, Faschingsparties, Spielfeste etc.)

TeenyWini unterstützt Kinder und Jugendliche aus sozial- und finanzschwachen Tiroler Familien und/oder Kinder und Jugendliche, die schwere Schicksalsschläge zu verkraften haben, mit einem kostenlosen Freizeitprogramm (Ferienlager, Zeltlager, Ausflüge etc.). TeenyWini fördert somit benachteiligte junge Menschen aus Tirol, die nicht auf die Butterseite des Lebens gefallen sind.

Kontakt: Obmann Günther Raffeiner, Gröbentalweg 4/2, 6070 Ampass, raffeiner.guenther@chello.at, info@teenywini.at; Tel. 0664 540 66 72

 

A7 - Netzwerk Gesund ins Leben – Frühe Hilfen Tirol

Wir suchen Freiwillige für die Kinder- und Aufgabenbetreuung, für Spaziergänge und zur Unterstützung im Haushalt etc..

Wir begleiten werdende junge Eltern mit Kindern bis zu 1 Jahr durch eine schwierige Phase. Mittels aufsuchendem Case Management über ein Jahr lang unterstützen wir Familien dabei, die für sie passende Hilfe zu finden. Freiwillig und präventiv im Vorfeld der Kinder- und Jugendhilfe.

Kontakt: Lucia Schuler, Bürgerstraße 18, 6020 Innsbruck, landeck@gesundinsleben.at, Tel. 0676 8850 88 2371

 

A8 - Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)

Wir suchen und vermitteln Freiwillige von 18 bis 24 Jahren für die Mitarbeit in sozialen Einrichtungen.

Ein pädagogisch begleiteter Einsatz im Sozialbereich. Einsatzmöglichkeiten: bei Menschen mit Behinderung, bei alten Menschen, bei Kindern und Jugendlichen im sozialpädagogischen Kontext, bei Asylsuchenden in den Flüchtlingsheimen.

Kontakt: Christine Schatz und Martina Haun-Holzmann, Riedgasse 9, 6020 Innsbruck, office.innsbruck@fsj.at, Tel. 0676 8776 3920 oder -3921

 

A9 - Kinderfreunde Tirol

Wir suchen Freiwillige für die Mitarbeit in unserem Verein.

Die Kinderfreunde Tirol setzen Angebote für Familien. Die Angebote reichen von Gruppenstunden, Ferienaktionen, Elternbildungsangeboten bis hin zu Spielfesten. Für unser weitreichendes Engagement suchen wir Freiwillige, die mit unserer Unterstützung in ihrer Gemeinde Angebote setzen wollen.

Kontakt: Janina Wessels & Romana Bichler, Rennweg 29, 6020 Innsbruck, ortsgruppen@kinderfreunde-tirol.at, spielmobil@kinderfreunde-tirol.at, Tel. 0512 58 03 20

 

A10 – JungeStadt

Wir suchen Freiwillige für unser Lesepaten Projekt.

Der Verein JungeStadt besteht seit 2011 und wurde aus dem Wunsch heraus gegründet, Innsbruck für junge Menschen noch lebenswerter zu machen und ihre aktive Partizipation für und in Innsbruck zu fördern. Hierfür wurden seit jeher Gesprächsrunden organisiert und Beteiligungen an Projekten gesucht, unter anderem zum Thema „Integration älterer Menschen“ in die Gesellschaft. Im Jahr 2013 starteten wir das „Lesepatenprojekt“ und führen dieses mittlerweile an zwei Mitteschulen durch. Wir verstehen uns als ein integratives Senioren-Jugendprojekt und versuchen wertschätzend Kinder und Jugendliche dabei zu unterstützen, die Hürde „Lesenlernen“ zu meistern.

Kontakt: Lorenz Jahn, Weiherburggasse 3, 6020 Innsbruck, info@jungestadt.at,  Tel. 0676 8471 31235

 

B1 - Rotes Kreuz Tirol  

Wir suchen Freiwillige für all unsere vielfältigen Leistungsbereiche – vom Rettungsdienst, über die Gesundheits- und Sozialen Dienste, die Katastrophenhilfe, den Bereich Flucht und Migration, bis hin zur Jugendarbeit oder dem Team Österreich.

Das Rote Kreuz Tirol möchte durch die Kraft der Menschlichkeit das Leben von Menschen in Not und sozial Schwachen verbessern. Die Freiwilligkeit ist dabei einer unserer Grundsätze. Viele Einsatzmöglichkeiten, ein Beweggrund – Aus Liebe zum Menschen.

Kontakt: Anna Ennemoser, Steinbockallee 13, 6063 Rum, freiwilligkeit@roteskreuz-tirol.at,  Tel. 057 144 112

 

B2 - Caritas der Diözese Innsbruck

Wir suchen Freiwillige für Begleitdienste in Ambulanzen von Krankenhäusern.

Freiwillige MitarbeiterInnen erweitern die Hilfsmöglichkeiten der Caritas. Viele Dienste könnte die Caritas ohne Freiwillige nicht in dem Ausmaß anbieten, wie es ihr derzeit möglich ist. Vor allem aber verdeutlichen freiwillige MitarbeiterInnen, gerade durch ihr Engagement, wofür die Caritas steht: Bedingungslos und aus Überzeugung auf der Seite der Armen und Benachteiligten zu stehen – mit Herz, Hand und Verstand.

Kontakt: Verena Gutleben, Heiliggeiststraße 16, 6020 Innsbruck, v.gutleben.caritas@dibk.at, Tel. 0512 7270 0

 

B3 - Innsbrucker Soziale Dienste GmbH

Wir suchen Freiwillige für Besuchsdienste in den Wohnheimen der Wohnungslosenhilfe, der Nachbarschaftshilfe.

Die Innsbrucker Soziale Dienste GmbH ist ein Sozialanbieter in Innsbruck. Anwerben neuer Ehrenamtlicher für Wohn- und Pflegeheime, für Wohnungslosenhilfe und Nachbarschaftshilfe der Innsbruck Sozialen Dienste.

Kontakt: Susanne Seitz, Innrain 24, 6020 Innsbruck, ehrenamt@isd.or.at, Tel. 0664 80093 7195

 

B4 - Österreichische Krebshilfe Tirol

Wir suchen Freiwillige für die organisatorische Unterstützung der jährlichen, Tirol weiten Straßensammlung; für die Bearbeitung/Versand von Informationsmaterial und Vernetzung zu onkologisch tätigen Institutionen in Tirol; für die Mitarbeit bei Info-, Vorsorge- und Gesundheitsveranstaltungen.

Die Österreichische Krebshilfe Tirol ist ein gemeinnütziger, mildtätiger und autonomer Verein. Aufgaben und Ziele sind die Förderung von Krebsforschungsprojekten; die kostenlose psychoonkologische Beratung/Begleitung von KrebspatientInnen und deren Angehörige; Information der Bevölkerung über Maßnahmen zur Vermeidung und Früherkennung von Krebserkrankungen.

Kontakt: Anita Singer, Wilhelm-Greil-Straße 25/5, 6020 Innsbruck, anita.singer@krebshilfe-tirol.at,  Tel. 0512 577 768

 

B5  - Telefonseelsorge Innsbruck

Wir suchen Freiwillige für die Telefon- und Onlineberatung.

Zuhören – Mitgehen – Entlasten. Die Telefonseelsorge ist ein Angebot für Menschen, die eine/n kompetente/n verschwiegene/n und vertrauliche/n Gesprächspartner/in suchen. Sie steht ihren AnruferInnen rund um die Uhr und gebührenfrei unter der Notrufnummer 142 und auch online (Email, Chat) zur Verfügung. Die Anlässe, die Telefonseelsorge anzurufen, reichen von Einsamkeit und Isolation über Beziehungsprobleme bis hin zu Depressionen, Ängsten, Suchterkrankungen und Suizidgedanken. Weitere Infos unter www.telefonseelsorge.at.

Kontakt: Mag. Astrid Höpperger & Silvia Humml, Postadresse: Riedgasse 9-11, 6020 Innsbruck,  telefonseelsorge@dibk.atTel. 0512 576305

 

B6 Ökumenische Klinikseelsorge Innsbruck

Wir suchen Freiwillige für die Krankenhausseelsorge.

Die Klinikseelsorge arbeitet mit Freiwilligen, die nach einer Ausbildung als ehrenamtliche katholische und evangelische Seelsorger und Seelsorgerinnen Kranke besuchen und begleiten. 

Kontakt: Mag. Michael Weiskopf, michael.weiskopf@tirol-kliniken.at, Mag. Christa Sommerer christa.sommerer@tirol-kliniken.at, Anichstraße 35, 6020 Innsbruck, Tel. 0676 873 04 507

 

B7 - Arbeiter – Samariterbund Tirol

Wir suchen Freiwillige für den Rettungsdienst und für soziale Dienste verschiedener Art.

Der Samariterbund Tirol ist in Tirol fix im Rettungsdienst verankert. Weiters ist der Samariterbund in der Flüchtlingsbetreuung, bei Großveranstaltungen zur sanitätsdienstlichen Absicherung und in weiteren sozialen Bereichen tätig.

Kontakt: Tabitha Egger & Simeon Egger, tabitha.egger@gmx.at, Tel. 0699 19260323

 

B8 - Gesprächsoase Innsbruck

Wir suchen Freiwillige für die Beratung, Seelsorge und um zuzuhören.

Die Gesprächsoase ist ein Gesprächszentrum in der Innsbrucker Innenstadt, in dem kurzfristig, kosten- und terminfrei, vertrauliche GesprächspartnerInnen gefunden werden.

Kontakt: Sr. Irma Maria Kuenzer, Maximilianstraße 8, 6020 Innsbruck, sr.irma@ssps.at, Tel. 0664 6101 201

 

B9 - Johanniter-Unfall-Hilfe, Bereich Tirol

Wir suchen Freiwillige für den Behindertenfahrdienst, Rettungsdienst, Besuchsdienste, Seniorencafé, Katastrophenhilfsdienst, Rettungshundegruppe und Veranstaltungen.

Die Johanniter-Unfall-Hilfe ist eine soziale Einrichtung zum Wohle der Bevölkerung. Zu unseren Aufgaben gehören: Mobile Pflege und Betreuung, Behindertenfahrdienst, Ambulanzdienst, Sommerkinderbetreuung und vieles mehr.

Kontakt: Alexandra Durst, Josef-Wilberger-Straße 48, 6020 Innsbruck, alexandra.durst@johanniter.at, Tel. 0512 2411 71

 

B10 - Kongregation der Barmherzigen Schwestern vom hl. Vinzenz von Paul in Innsbruck, Provinz Innsbruck

Wir suchen Freiwillige für die Mitarbeit im Orden bzw. in den Einrichtungen des Ordens.

Wir sind die Barmherzigen Schwestern in Innsbruck und bieten interessante Möglichkeiten für eine Mitarbeit. Unsere Einrichtungen sind: Sanatorium Kettenbrücke der Barmherzigen Schwestern GmbH, Alten- und Pflegeheime der Barmherzigen Schwestern Innsbruck GmbH (Standorte: Nassereith und Ried), Heim St. Vinzenz der Barmherzigen Schwestern Innsbruck GmbH, Schulen an der Kettenbrücke und Bildungs- und Erholungshäuser der Barmherzigen Schwestern Innsbruck GmbH.

Kontakt: Mag. Andreas Partl, Rennweg 40, 6020 Innsbruck, andreas.partl@bhsi.at, Tel. 0512 587176 1104
Barbara Corda-Endler, Rennweg 40, 6020 Innsbruck, barbara.corda-endler@bhsi.at, Tel. 0512 587176 1102

 

B11 Arche Herzensbrücken

Wir suchen Freiwillige um Zeit mit den gesunden Geschwisterkindern und den erkrankten/behinderten Kindern während ihres Aufenthalts in den Arche Herzensbrücken Wochen zu verbringen (z.B. vorlesen, spielen, spazieren gehen), sowie für die Mithilfe bei der Durchführung der Wochen.

Wir ermöglichen in speziellen Arche Herzensbrücken Wochen Familien mit schwer erkrankten/behinderten Kindern gemeinsame Auszeiten und betreuen und begleiten die Eltern, die Geschwister und die erkrankten Kinder während des Aufenthalts pflegerisch, therapeutisch, pädagogisch und psychosozial.

Kontakt: Mag. Horst Szeli, Hermannstalstraße 558, 6100 Seefeld, info@herzensbruecken.at, Tel. 0650 6151 965

 

B12 - Ladies’ Circle 2 Tirol

Wir suchen Freiwillige zur Unterstützung hilfsbedürftiger Menschen, für die Soforthilfe und aktive Mithilfe im Raum Innsbruck.

Der Ladies’ Circle 2  Tirol unterstützt hilfsbedürftige Menschen und fördert die Beziehung zwischen Frauen.

Kontakt: Sabine Heigl-Kazianka, Kirschentalgasse 39, 6020 Innsbruck, lc2@ladiescircle.atTel. 0664 9974458

 

B13 pro mente plus, FORAM Innsbruck

Wir suchen Freiwillige als Beziehungsangebot für unsere KlientInnen, für die Freizeitgestaltung und Begleitung im Alltag.

An unserer Ambulanz werden Menschen mit psychischer Erkrankung betreut, die mit dem Gesetz in Konflikt geraten sind. Wir unterstützen unsere KlientInnen dabei, sich wieder in die Gesellschaft zu integrieren, neue Perspektiven und neue Lebensqualität für sich zu gewinnen.

Kontakt: Cornelia Gruber-Deutsch, Wilhelm-Greil-Straße 14/4, 6020 Innsbruck, cornelia.gruber-deutsch@promenteplus.at, Tel. 0664 6305 709

 

C1 -volunteer team tirol

Wir suchen Freiwillige für die Mitarbeit bei der Durchführung von Sport- Groß- Veranstaltungen.

Das volunteer team ist ein Projekt der gemeinnützigen innsbruck-tirol sports gmbh (ITS) zur Förderung und nachhaltigen Entwicklung der Freiwilligenarbeit im Tiroler Sportveranstaltungswesen. Das volunteer team tirol vermittelt zwischen interessierten, freiwilligen HelferInnen und Sportveranstaltern, welche Unterstützung benötigen.

Kontakt: Martina Wolf, Innrain 6-8, 6020 Innsbruck, martina.wolf@innsbrucktirolsports.com, Tel. 0664 6083 9350

 

D1 - Tiroler Soziale Dienste Gmbh

Wir suchen Freiwillige für Patenschaften, Deutschkonversation, Hausaufgaben-Nachhilfe, Kurse (Nähen, PC,…) Kinderbetreuung, Begleitung zu Behörden und Ärzten, Sport- und Freizeitaktivitäten, Dolmetschen, als Buddy und vieles mehr…

Die Tiroler Sozialen Dienste GmbH ist eine 100 %ige, mildtätige Tochter des Landes Tirol und ist für die Grundversorgung der Menschen im Asylverfahren im Bundesland zuständig.

Kontakt: Sterzingerstraße 1, 6020 Innsbruck, integration@tsd.gv.at, Tel. 0512 214 40

 

D2 - Österreichischer Integrationsfonds (ÖIF) – Integrationszentrum Tirol

Wir suchen Freiwillige für die Begleitung von Deutsch-Lerngruppen.

Der Österreichische Integrationsfonds (ÖIF) unterstützt Zuwander/innen und Flüchtlinge mit Beratung, Informationsbroschüren, Kursangeboten zur Wertevermittlung, dem Online-Angebot www.sprachportal.at und den ehrenamtlich geleiteten Deutsch-Lerngruppen von „Treffpunkt Deutsch“ bei ihrer Integration in Österreich.

ZUSAMMEN:ÖSTERREICH, das Schulprojekt, zeigt mit seinen ehrenamtlichen Integrationsbotschafter/innen in offenen Diskussionen Wege für ein gelungenes Miteinander auf, begegnet Vorurteilen in offenen Gesprächen und schafft Motivation bei Schüler/innen mit und ohne Migrationshintergrund, ihre Chance in Bildung und Beruf wahrzunehmen.

Kontakt: Petra Feuerstein-Thöny, Lieberstraße 3, 6020 Innsbruck, petra.feuerstein-thoeny@integrationsfonds.at, Tel. 0512 561771 12

 

D3 - Plattform Asyl – FÜR MENSCHEN RECHTE

Wir suchen Freiwillige als Patinnen und Paten für Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, Unterstützung bei Projekten wie Workshops, Öffentlichkeitsarbeit, Kampagnen rund ums Thema Flucht und Asyl und Unterstützungsangebote für Ehrenamtliche.

Die Plattform Asyl setzt sich mit Hilfe von Informations- und Öffentlichkeitsarbeit für die Einhaltung der Rechte von Flüchtlingen und für eine rechtliche und gesellschaftliche Gleichbehandlung von Menschen auf der Flucht ein.

Kontakt: Kathrin Heis & Jutta Binder, Jahnstrasse 20, 6020 Innsbruck, k.heis@plattform-asyl.eu, Tel. 0664 8858 8931

 

E1 - AMNESTY INTERNATIONAL ÖSTERREICH
Gruppe 13 – Innsbruck

Wir suchen Freiwillige für die Informationsarbeit zum Thema Menschenrechte, zum Sammeln von Unterschriften für Petitionen und Mitarbeiter an Schulworkshops, etc..

Amnesty International ist die weltweit größte Menschenrechtsorganisation und setzt sich z.B. für Meinungsfreiheit und Gleichberechtigung ein und tritt gegen die Todesstrafe und Foltern auf!

Kontakt: Michael Keller, Moeringgasse 10, 1150 Wien, amnesty13@gmx.at, Tel. 0664 8624 624

 

E2 - ÖGB Tirol

Wir suchen Freiwillige für die innerbetriebliche und gewerkschaftliche Interessensvertretung.

Wir stehen für soziale Gerechtigkeit – unsere Mitglieder sind unsere Stärke. Der Österreichische Gewerkschaftsbund (ÖGB) ist eine überparteiliche Interessensvertretung unselbstständiger Erwerbstätiger mit 1,2 Millionen Mitgliedern. Der ÖGB und seine Gewerkschaften vertreten die Interessen aller ArbeitnehmerInnen gegenüber Arbeitgebern, Staat und Parteien.

Kontakt: Gottfried Kostenzer, Südtiroler Platz 14-16, 6020 Innsbruck, gottfried.kostenzer@oegb.at, Tel. 0512 597 77 610, 0664 6145 188

 

E3 - Verein Sicheres Tirol

Wir suchen Freiwillige zur Unterstützung bei unseren Veranstaltungen in Kindergärten und Schulen wie den Kindersicherheitstagen, “Sicherer Badespaß für Kinder”, Sicherheitstag für 1.Klässler – Sicherer Schulweg etc..

Seit der Gründung 1999 im Zuge einer einstimmigen Abstimmung im Tiroler Landtag ist der Verein Sicheres Tirol besonders um ein erhöhtes Bewusstsein zur Vermeidung von Unfällen – vom Kleinkind bis ins hohe Alter – bemüht. Dabei werden die BürgerInnen jeden Alters durch landesweite, kostenlose Projekt- und Aktionstage auf mögliche Gefahren sensibilisiert und im richtigen verhalten geschult. Tirol weite Vorträge und Beratungen sowie zahlreiche Eigenpublikationen zu den unterschiedlichsten Sicherheitsthemen runden unseren Aktionsradius ab.

Kontakt: Präsident Dr. Karl Mark, GF Mag. Marion Zimmermann, Südtiroler Platz 6/II, 6020 Innsbruck, verein@sicheres-tirol.com, Tel. 0512 560 095

 

E4 – mehr demokratie! tirol

Wir suchen Freiwillige für Meinungs- und Erfahrungsaustausch, Straßenaktivitäten, Organisation, Verwaltung, Kommunikation, Social-Media und Veranstaltungsplanung/-durchführung.

Unser Name „mehr demokratie!“ ist auch Programm. Wir wollen mitgestalten und mitentscheiden. Wir wollen Demokratie „von unten“ beleben. Wir wollen die bestehende ZuschauerInnen-Demokratie zu einer Aktiv-Demokratie weiterentwickeln. Wir sind eine parteiunabhängige Initiative für Demokratie-Bewegte, die für eine Stärkung der direkten Demokratie und der Menschenrechte eintritt.

Kontakt: Marlon Possard, 6020 Innsbruck, marlon.possard@mehr-demokratie.at, Tel. 0676 973 1606

 

F1 - Pensionistenverband Tirol

Wir suchen Freiwillige für Beratungsdienste, Organisation und Seniorenbetreuung.

Der Pensionistenverband Tirol ist die Interessensvertretung der PensionistInnen und bietet Beratungsdienste und Freizeitgestaltung in den Bereichen Bildung, Sport, Reisen und Ausflüge für SeniorInnen an.

Kontakt: Carinna Steinlechner, Salurnerstraße 2, 6020 Innsbruck, tirol@pvoe.at,  Tel. 0512 589113

 

F2 - Amt der Tiroler Landesregierung  – Abteilung Gesellschaft und Arbeit

Wir informieren über Jugend, Frauen, Familien, SeniorInnen, Integration und Arbeitsmarktförderung.

Die Abteilung Gesellschaft und Arbeit setzt sich quer durch die Fachbereiche Jugend, Frauen, Familien, SeniorInnen, Integration und Arbeitsmarktförderung kontinuierlich mit dem Thema Freiwilligenarbeit/Ehrenamt auseinander. Gerade das EU-Jahr der Freiwilligen 2011 brachte Akzente und Erkenntnisse über die Dimension und den Stellenwert der Tiroler Freiwilligenarbeit (€ 1,7 Mrd.). Computerias, Freiwilligenzentren, Bürgerbüros und Tu was Drehscheiben sind gerne in Anspruch genommene Anlaufstellen für Menschen, die sich engagieren, freiwillig tätig sein möchten.

Kontakt:  Gottfried Stöbich MAS MBA, Amt der Tiroler Landesregierung, Abt. Gesellschaft und Arbeit, Meinhardstraße 16, 6020 Innsbruck, ga.senioren@tirol.gv.at, Tel. 0512 508 7860

 

G1 - Netzwerk St. Josef

Wir suchen Freiwillige für Besuche, Ausflüge, Freizeitgestaltung, Begleitung zu Veranstaltungen, Spiele-Nachmittage, Einbindung ins örtliche Dorf-/Stadtteil oder Vereinsleben und vieles mehr.

Das Netzwerk St. Josef bietet Wohnen, Arbeit, Therapie und Lebensbegleitung für Menschen mit Mehrfachbehinderung. Unser Fokus liegt auf Inklusion, Selbstbestimmung und Teilhabe. Unterstützte Kommunikation ist wichtiger Bestandteil unseres Alltages.  Die vielfältigen Angebote sind auf diverse Standorte im Großraum Innsbruck Stadt und Innsbruck Land verteilt. Wir begleiten unsere KlientInnen mit Herzlichkeit und Empathie und dem Ziel einer größtmöglichen Eigenständigkeit.

Kontakt: Karin Pomberger, Vinzenzweg 2, 6068 Mils, karin.pomberger@semh-zams.at, Tel. 05223 57903 oder 0664 604 455 345

 

G2 - Lebenshilfe Tirol gem. GmbH

Wir suchen Freiwillige für Freizeitaktivitäten in ganz Tirol.

Die Lebenshilfe Tirol ist eine beherzte Wegbegleiterin von Menschen mit Behinderungen bei einem barrierefreien, selbstbestimmten und erfüllten Leben.

Kontakt: Mag. Robert Waldner & Karin Redl-Moosbrugger, Ing.- Etzel-Straße 11, 6020 Innsbruck, r.waldner@tirol.lebenshilfe.at, Tel. 050 434 0031

 

G3 - Diakoniewerk Tirol

Wir suchen Freiwillige zur Absolvierung eines  freiwilligen sozialen Jahres (FSJ), Zivildienst oder Praktikum sowie  Freiwillige zur Unterstützung in allen Arbeitsbereichen und für Freizeitaktivitäten.

Das Diakoniewerk in Tirol ist eine Einrichtung für Menschen mit Behinderungen. Im Sinne einer ganzheitlichen Begleitung bieten wir ein vielfältiges Angebot an, das sich gliedern lässt in die Bereiche Arbeit und Beschäftigung, Wohnen und Therapie. Weitere Informationen finden Sie unter http://diakoniewerk-tirol.at/.

Kontakt: Nadine Wüllhorst,  tirol@diakoniewerk.at,  Tel. 05332 81541 40

 

G4 - Blinden- und Sehbehinderten Verband Tirol BSVT

Wir suchen Freiwillige zur Unterstützung von blinden und sehbehinderten Menschen in ihrem Alltag und für Freizeitaktivitäten.

GEMEINSAM MEHR SEHEN! Der BSVT ist das Kompetenzzentrum in Tirol. das blinden und sehbehinderten Menschen aller Altersgruppen und deren Angehörigen in allen Belangen, die Blindheit und Sehbehinderung betreffen, beratend, begleitend und fördernd zur Seite steht. Als Verein ist unsere gesamte Arbeit vom Leitbild “TEILHABE” an der Gesellschaft geprägt.

Kontakt: Gabriele Jandrasits, Amraserstraße 87, 6020 Innsbruck, gabriele.jandrasits@bsvt.at, Tel. 0660 527 7332

 

G5 slw Innsbruck

Wir suchen Freiwillige zur Förderung, Unterstützung und Begleitung von Klient/innen, zur Unterstützung bei Alltagshandlungen, Unterstützung und Begleitung in der Freizeit, Förderung und Unterstützung der künstlerischen Fähigkeiten der Klient/innen (musizieren, zeichnen u.a.), Mithilfe und Begleitung bei Festen und Veranstaltungen.

Das slw Innsbruck ist eine in jeder Hinsicht mobile Einrichtung für Menschen mit Unterstützungsbedarf. Unser Angebot umfasst vollbetreutes und begleitetes Wohnen in Wohngruppen und Wohngemeinschaften, Tagesstruktur und mobile Begleitung.

Kontakt: Mag. Siegmund Chwojan-Schneeberger, Elisabethstraße 2, 6020 Innsbruck, ehrenamtsbegleitung.innsbruck@slw.at, www.slw.at, Tel. 0664 9229 922

 

H1 - Sharkprojekt Austria

Wir suchen Freiwillige für folgende Aufgaben: SchulreferentInnen bzw. für Kindergärten,  Mitarbeit an Messen, Veranstaltungen und Events – alles natürlich ehrenamtlich.

SHARKPROJECT ist eine Artenschutzorganisation, die sich satzungsgemäß für Haie und deren Umfeld, das marine Ökosystem, einsetzt. Wir arbeiten bereits in Wien intensiv mit Kindergärten und Schulen zusammen und wollen nun auch in Westösterreich durch Vorträge den Kindern aber auch den Erwachsenen vermitteln, wie wichtig es ist, das maritime Ökosystem zu schützen. Dafür suchen wir ehrenamtliche Mitarbeiterinnen. 

Kontakt: Sabine Reinstaller, Hauptstraße 29, 3003 Gablitz, s.reinstaller@sharkproject.orgTel. 0650 851 2084

 

H2 - ÖAV Landesverband Tirol

Wir suchen Freiwillige in allen Bereichen unseres Vereins.

Der ÖAV – Österreichische Alpenverein hat die Vereinszwecke: Hütten und Wege, Bergsport mit Gesundheit, Jugend, Naturschutz und Katastrophe.

Kontakt: Gerald Aichner, Schulgasse 6, 6060 Hall in Tirol, av-tirol@glungezer.at, Tel. 0664 3996 948

 

H3 - Freiwillig am Bauernhof (FaB)

Wir suchen Freiwillige für die Heuernte, auf der Alm, Stallarbeit, Haushalt, Kinderbetreuung u.v.m….auch für Tageseinsätze.

Freiwillige Arbeit auf Bergbauernhöfen in Nord- und Osttirol für Kost und Logis: Freiwillige HelferInnen unterstützen Bergbauernfamilien bei Arbeitsspitzen. Sie lernen dabei Landwirtschaft in ihrer ursprünglichen Form kennen und unterstützen bäuerliche Familien bei ihrer Arbeit.

Kontakt: Julia Sieberer, Wilhelm-Greil-Str. 9, 6020 Innsbruck, info@freiwilligambauernhof.at, www.freiwilligambauernhof.at, Tel. 05 9060 700 10

 

I1 - Freiwilligen Zentrum Tirol Mitte

Wir vermitteln Freiwillige in andere Einrichtungen.

Das Freiwilligen Zentrum Tirol Mitte (Initiative der Barmherzigen Schwestern in Innsbruck und der Caritas Tirol) vermittelt Freiwillige an die verschiedensten Einrichtungen in den Bezirken Innsbruck und Innsbruck-Land, organisiert Projekte mit und für Freiwillige, bietet Aus- und Weiterbildung für Freiwillige und FreiwilligenkoordinatorInnen an und macht durch Öffentlichkeitsarbeit auf den hohen gesellschaftlichen Wert der Freiwilligenarbeit aufmerksam.

Kontakt: Veronika Latta-Flatz und Verena Plank, Heiliggeiststraße 16, 6020 Innsbruck, freiwilligenzentrum@dibk.at, Tel. 0512 727 035

 

I2 - Freiwilligenpartnerschaft Tirol

Wir suchen und vermitteln Freiwillige; die bezirksweiten Freiwilligenzentren vermitteln Ehrenamtliche an alle interessierten Einrichtungen, die mit Freiwilligen arbeiten.

Die Freiwilligenpartnerschaft Tirol will das Ehrenamt stärken. Die regionalen Zentren in den Bezirken dienen als regionale Informations- und Koordinationsdrehscheiben. Zentrale Aufgabe ist das Zusammenführen, Vernetzen und Unterstützen von Organisationen und Vereinen, die mit Ehrenamtlichen arbeiten und interessierte Menschen, die sich in diesem Bereich engagieren wollen.

Kontakt: Mag.a Andrea Fink , Heiliggeiststraße 7-9, 6020 Innsbruck , andrea.fink@tirol.gv.at, Tel. 0512 5083 631

 

I3 - NGOJobs.eu

Wir vermitteln Freiwillige.

NGOJobs.eu, die NGO-Jobplattform für engagierte Menschen, bietet auch für Ehrenamtliche jede Menge Unterstützung: Das NGO-Verzeichnis mit über 700 registrierten NGOs eignet sich perfekt, um sich einen Überblick zu verschaffen. Im NGO-Magazin stellen wir wöchentlich Erfahrungsberichte von NGO-Mitarbeiterinnen vor und berichten über die neuesten Trends aus der Welt der Non-Profits.

Kontakt: Sarah Pallauf MA,  sarah.pallauf@ngojobs.at, Tel. 0699 811 6480

 

J1 - Ingenieure ohne Grenzen Austria, Regional Gruppe Tirol 

Wir suchen Freiwillige für Kommunikation und Veranstaltungsplanung, Öffentlichkeitsarbeit, Fundraising und sobald ein neues Projekt anrollt für technische Projektarbeit .

Als Regionalgruppe Tirol der Ingenieure ohne Grenzen Austria haben wir Spaß daran, gemeinsam für eine bessere Welt zu arbeiten. Im Projekt EduZapa restaurieren wir eine Schule im ländlichen Mexiko und arbeiten an einem Bildungskonzept gemeinsam mit den Menschen im Dorf. Jeder ist herzlich willkommen zu helfen.

Kontakt: Wiebke Scholz, wiebke.scholz@iog-austria.at, info.tirol@iog-austria.at, Tel. +43 670 206 3384

 

 

J2 - Weltladen Innsbruck

Wir suchen Freiwillige für den Verkauf und die Öffentlichkeitsarbeit.

Wir bieten eine zukunftsfähige Alternative zu den ungerechten Strukturen des Welthandels. Weltläden arbeiten mit wirtschaftlich und politisch benachteiligten ProduzentInnen im globalen Süden. Unseren ehrenamtlichen MitarbeiterInnen bieten wir die Möglichkeit sich sinnvoll und solidarisch zu engagieren.

Kontakt: Antonia Kriechbaum, Universitätsstraße 3, 6020 Innsbruck, innsbruck@weltladen.at, Tel. 0512 574993

 

J3 - Jugend Eine Welt  - VOLONTARIAT bewegt, Erwachsenen- und SeniorInneneinsätze

Wir suchen Freiwillige für Kinder- und Jugendsozialprojekte in Afrika, Asien oder Lateinamerika.

VOLONTARIAT bewegt bietet jungen Erwachsenen zwischen 18 und 35 Jahren die Möglichkeit, ein Jahr lang in einem Kinder- und Jugendsozialprojekt in Afrika, Asien oder Lateinamerika mitzuleben und mitzuarbeiten. Für junge Männer besteht die Möglichkeit, das Volontariat als Zivildienst zu absolvieren. Erwachsenen- und SeniorInneneinsätze (Senior Expert Service): Wir bringen Angebot und Nachfrage zusammen: Zum einen Menschen mit Berufs- und Lebenserfahrung, die mit ihrer Expertise ehrenamtlich einen Beitrag zur Entwicklungszusammenarbeit leisten wollen – durch einen Freiwilligeneinsatz in Afrika, Asien, Lateinamerika oder Osteuropa. Zum anderen soziale Organisationen und Kleinbetriebe, die auf dieses Know-how zurückgreifen wollen..

Kontakt: Mag. Wolfgang Quintero; Rennweg 12, 6020 Innsbruck, wolfgang.quintero@jugendeinewelt.at, Tel. 0664 621 69 73

 

J4 - voluntaris – weltweit.erfahrung.teilen

Wir vermitteln weltweit Freiwilligendienste für Menschen mit Berufserfahrung und PensionistInnen.

voluntaris vermittelt Freiwillige ab der Lebensmitte für fachlich qualifizierte und soziale Tätigkeiten. Dabei arbeitet voluntaris mit Sozialprojekten und Bildungseinrichtungen in Afrika, Asien, Lateinamerika und Osteuropa zusammen.

Kontakt: DI Georg Primas, Türkenstraße 3, 1090 Wien, info@voluntaris.at, www.voluntaris.at, Tel. 0664 8831 6583

 

J5 - InfoEck – Jugendinfo Tirol

Wir suchen und vermitteln Freiwillige für EU-geförderte Freiwilligenprojekte.

Das InfoEck – Jugendinfo Tirol ist die Tiroler Regionalstelle für das EU-Programm Erasmus+: Jugend in Aktion und vermittelt EU-geförderte Freiwilligenprojekte an 17- bis 30-Jährige. Ein EU-gefördertes Freiwilligenprojekt ist ein ein- bis zwölfmonatiger Freiwilligendienst in einer Organisation im Ausland, der von der EU umfassend finanziell unterstützt wird. Das InfoEck betreut von der Projektsuche über den Einsatz bis hin zu Nachbegleitung. Als Jugendinfo informieren wir zudem zu weiteren Freiwilligeneinsätzen im Ausland und zu allen jugendrelevanten Themen, wie zum Beispiel Bildung, Beteiligung, Arbeit und vieles mehr.

Kontakt: Nina Nentwich, Kaiser-Josef-Str. 1, 6020 Innsbruck, nina.nentwich@infoeck.at, Tel. 0512 57179918

 

J6 - Kindern eine Chance

Wir suchen Freiwillige für die Mitarbeit in Tischlerei, Schlosserei, Schneiderei, Schusterei, Farm, Kindergärten, Volksschulen, Hauptschulen, Sonderschulen, Internat, Therapie (Ergo- und Physiotherapie, Logopädie), Sozialarbeit, Office Tätigkeiten, Handwerkstätigkeiten.

Kindern eine Chance ist ein ehrenamtlicher Verein, der sich um benachteiligte Kinder in Uganda kümmert. Für uns ist Bildung der Schlüssel zur Entwicklung, daher bemühen wir uns, möglichst vielen Kindern den Schulbesuch zu ermöglichen, wobei wir spezielles Augenmerk auf handwerkliche Ausbildung legen.

Kontakt: Walter Voitl, Blasius-Hölzl-Weg 16, 6176 Völs, walter@kinderneinechance.at, Tel. 0650 8857 693

 

J7 - ausserordentlich / Internationale Freiwilligendienste der Ordensgemeinschaften

Wir suchen Freiwillige für Auslandsvolontariate.

ausserordentlich ist eine Kooperation der internationalen Freiwilligendienste der Ordensgemeinschaften Österreichs, mit denen ein  Einsatz in unterschiedlichen Sozialprojekten außerhalb Österreichs möglich ist. Mitglieder sind Jesuit Volunteers (Jesuiten), “Missionarin auf Zeit” / MaZ (Steyler Missionare und Missionsschwestern) und MaZ (Savlatorianer).

Kontakt: Magdalena Kraus, Stephansplatz 6, 1010 Wien,  ausserordentlich@ordensgemeinschaften.at, Tel. 0660 554 6612

 

J8 - Perspektive für Kinder

Wir suchen Freiwillige für die Mitarbeit in Uganda, die eine Ausbildung im sozialen und/oder therapeutischen Bereich haben, sowie BäckerInnen und SchneiderInnen für unsere berufsbildenden Projekte. In Österreich suchen wir Menschen, die sich aktiv einbringen, z.B. Verkaufsaktionen, Betreuung von Info-Ständen und Kuchenbuffet…

Perspektive für Kinder ist ein Tiroler Verein und verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke. Wir setzen uns ehrenamtlich für HIV/Aids-betroffene Kinder und Jugendliche, sowie Menschen mit Behinderung in Uganda/Fort Portal ein. Perspektive für Kinder lebt Entwicklungszusammenarbeit auf Augenhöhe. Durch gezielte Gesundheits- und Bildungsangebote ist langfristig “Hilfe zur Selbsthilfe” für die Betroffenen möglich.

Kontakt: Elisabeth Urban, Innweg 10a, 6170 Zirl, info@perspektivefuerkinder.at, Tel. 0650 2237 944

 

K1 - AFS Austauschprogramme für interkulturelles Lernen

Wir suchen Freiwillige für die Betreuung der Gastfamilien, Mithilfe bei diversen Veranstaltungen und Vorbereitung künftiger AustauschschülerInnen.

AFS ist eine international tätige, parteipolitisch unabhängige und gemeinnützige Freiwilligenorganisation. Die interkulturellen AFS-Bildungsprogramme sollen Menschen unterstützen, Verständnis, Wissen und Fähigkeiten zu entwickeln, die zu einer gerechteren und friedvolleren Welt beitragen.

Kontakt: Max Kunschmann, Maria Theresienstraße 9/6, 1090 Wien, max.kunschmann@afs.org, Tel. 01 319252 011

 

K2 - Grenzenlos – Interkultureller Austausch

Wir suchen Freiwillige für Beratungs- und Infogespräche und zur Mitgestaltung von Vorbereitungstreffen vor der Abreise der TeilnehmerInnen und Veranstalten von RückkehrerInnen-Treffen bei Ankunft in Österreich.

Der gemeinnützige Verein Grenzenlos ist eine politisch und konfessionell unabhängige NGO, die sich für interkulturellen Austausch durch Freiwilligeneinsätze im Ausland, Integrationsprogramme und Bildungsarbeit in Österreich einsetzt. Die Grenzenlos-Regionalstelle Innsbruck ermöglicht weltweite Freiwilligeneinsätze. Wir bieten Infogespräche und Vorbereitungstreffen vor der Abreise, Betreuung während des Aufenthalts und gemeinsame Reflexionstreffen nach der Rückkehr in Österreich an.

Kontakt: Marlies Fritsche & Sara Paredes, Latschkagasse 1/4, 1090 Wien, innsbruck@grenzenlos.or.at, sara.peredes@grenzenlos.or.at, Tel. 01 315 76 36

 

K3 -kNH Kostenlose Nachhilfe für sozial Bedürftige

Wir suchen Freiwillige für kostenlosen Nachhilfeunterricht für Kinder und Jugendliche aller Altersstufen und allen Formen der Schulen.

kNH Kostenlose Nachhilfe für sozial Bedürftige wobei Geschlecht, Alter, Religionsbekenntnis, Hautfarbe, Herkunft und Nationalität keine Rolle spielen, denn es sollte jeder Mensch die optimalen Voraussetzungen für einen guten Start ins Leben erhalten und der beginnt in der Schule.

Kontakt: Helmut Zander, Burgstall 52, 6162 Mutters, www.kostenlosenachhilfe.at,  kostenlose.nachhilfe@gmx.at, Tel. 0676 5472 580

 

K4 -  Katholisches Bildungswerk Tirol

Wir suchen Freiwillige als Vorlesepatin, Eltern-Kind-Gruppen LeiterIn, SelbA Trainerin, ReferentIn, BildungswerksleiterIn.

Unsere Bildungsangebote umfassen fünf große Bereiche: Gesellschaft & Soziales, Glaube & Weltanschauung, Persönlichkeitsbildung, fit for family Elternbildung und SelbA Seniorenbildung. Als öffentlich anerkannte Erwachsenenbildungseinrichtung sind unsere Veranstaltungen für alle zugänglich und ermöglichen lebenslanges Lernen und respektvolle Begegnung.

Kontakt: Eva Tollinger, Riedgasse 9, 6020 Innsbruck, kbw@bildung-tirol.at, Tel. 0512 2230 4801